Kabelconnect » Regionale Meldungen

Etwa 4.500 Haushalte in Velten und Marwitz können sich ab Ende Juli über superschnelle Internetverbindungen, IP-Telefonie und digitalen TV-Empfang mit mehr als 40 HD- und 70 digitalen Free-TV-Sendern freuen. Die Erneuerung des Stadtnetzes und der Aufbau einer neuen Glasfaserzuführung mit Anschluss an die Hochleistungs-Kopfstelle in Berlin stehen in den nächsten Wochen auf dem Plan. Den ganzen Beitrag lesen…

Im Rahmen der aktuellen Ausbauoffensive von Kabel Deutschland, mit der bis Ende März 2013 über 1 Million Haushalte vorwiegend in ländlichen Gebieten erstmals mit schnellem Internet über das moderne Glasfaser-Koaxialkabel-Netz versorgt werden sollen, kommen nun weitere 82.000 Haushalte in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein in den Genuss einer leistungfähigen DSL-Alternative. Den Kunden von Kabel Deutschland stehen ab sofort bis zu 32.000 Kbit/s zur Verfügung –  in einigen Gemeinden sogar bis zu 100.000 Kbit/s im Download. Den ganzen Beitrag lesen…

Die rund 6.300 Wohnungen der Wohnungsgenossenschaft „EINHEIT“ eG Chemnitz sind ab sofort  “breitband-verkabelt”. Mit einem symbolischen Knopfdruck nahmen die Verantwortlichen von Kabel Deutschland und der Wohnungsbaugenossenschaft am 2. März 2011 das neue Glasfaserangebot in Betrieb. Die Bewohner der WG EINHEIT können nunmehr nicht nur digitales Kabelfernsehen empfangen, sondern über den Kabelanschluss auch telefonieren oder über das sogenannte Kabel-DSL mit bis zu 32 MBit/s auch im Internet surfen. Den ganzen Beitrag lesen…

Mit 120 Mbit/s bietet der Kommunikationsdienstleister PrimaCom momentan den schnellsten Internetzugang in Dresden an. Möglich wurde das durch die Nutzung der unternehmenseigenen Infrastruktur, die auf dem EuroDOcsis 3.0 Standard basiert. Gegenüber DSL und VDSL Angeboten ist der Standard nicht nur in Sachen Geschwindigkeit um ein Vielfaches schneller, sondern punktet auch durch Zuverlässigkeit und Stabilität. 19.500 primacom Kunden können ab sofort von den schnellen Leitungen des Anbieters profitieren. Den ganzen Beitrag lesen…

Bereits seit den 90er Jahren ist Deutschlands größter, unabhängiger Kabelnetzbetreiber Tele Columbus in Dresden aktiv. Durch die Vereinbarung mit der GAGFAH Gruppe, dem führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland, wurden bislang 20.000 Haushalte über Tele Columbus mit einem Kabelanschluss versorgt. Mit dem massiven Ausbau dieser Vereinbarung kommen nun alle 40.000 der GAGFAH Gruppe angehörenden Haushalte in Dresden in den Genuss der Tele Columbus Versorgung im Kabelbereich. Zusätzlich profitieren auch 10.000 Haushalte in Berlin, Erfurt und Zwickau von dem neuen Vertrag der beiden Unternehmen. Den ganzen Beitrag lesen…

Deutschlands größter unabhängiger Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und die CAWG eG (Chemnitzer Allgemeine Wohnungsbaugenossenschaft), haben die Erweiterung des Fernsehangebots in Chemnitz von Rund 7300 Haushalten vereinbart. Durch diesen neuen Vertrag werden alle Haushalte mit einem digitalen „Basispaket“ ausgestattet, dass über 40 Privatsender und zudem 5 HDTV-Angebote beinhaltet. Neben den HDTV Angeboten von RTL und ProSiebenSat.1 erlaubt das Basispaket auch den Empfang von Hörfunk über das Tele Columbus Netz. Die Triple-Play Lösung von Tele Columbus ermöglicht zudem eine schnelle Internet-Verbindung. Es sollen ab dem kommenden Frühjahr 2011 Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s möglich sein. Den ganzen Beitrag lesen…

Mit der neuen Breitband Offensive vom regionalen Telekommunikationsanbieter EWE TEL mit Sitz in Oldenburg wird die Zahl der weißen Flecken in Sachen Breitbandversorgung künftig weiter verringert. Dank des Zuschlags für den Breitbandausbau in Nordwestniedersachsen und der Küstenregion, bekommt EWE TEL nun auch von der niedersächsischen Wirtschaft finanzielle Unterstützung. Rund 12 Millionen Euro fließen aus dem Konjunkturpaket II in den Ausbau von Breitband-unterversorgten Gebieten. Insgesamt rechnet das Oldenburger Unternehmen mit einer Investitionssumme von über 24 Millionen Euro. Den ganzen Beitrag lesen…

Die Landesanstalt für Kommunikation macht es amtlich. Die Zahlen des Digitalisierungsberichts liegen vor und daraus wird ersichtlich, dass der Südwesten des Landes im Gesamtdeutschen Vergleich an der Spitze steht.
Den ganzen Beitrag lesen…

Ganz schön dumm gelaufen! Eigentlich sollten ausgewählte Programme der Sender ARD und ZDF pünktlich zu Weihnachten auch für Kabel Deutschland Kunden in HD-Qualität ausgestrahlt werden. Sozusagen als kleiner Vorgeschmack auf den HDTV Regelbetrieb ab Februar 2010. Doch was bei Kabel BW, Unitymedia und Netcologne selbstverständlich zum Kundenservice dazugehört, scheiterte bei Kabel Deutschland!
Den ganzen Beitrag lesen…

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. In diesem Fall könnte der “Dritte” allerdings gewaltig in die Röhre gucken. Der Ausgang des von der Primacom angestrengten Missbrauchsverfahrens gegen Kabel Deutschland wird also mit Spannung erwartet.
Den ganzen Beitrag lesen…