Kabelconnect » Kabelfernsehen in Halle (Saale)

Kabelfernsehen in Halle (Saale)

Ihren Kabelanschluss in Halle (Saale) erhalten Sie je nach Wohnlage oder Vermieter in der Regel von PrimaCom, TeleColumbus oder die DTK Deutsche Telekabel.

Schon Ende 2005 wurden die ersten Haushalte an das modernisierte Breitbandnetz von PrimaCom angeschlossen und konnten fortan über den Kabelanschluss auch telefonieren. Nach und nach wurden weitere Haushalte aufgenommen, wie zum Beispiel 5.000 Wohnungen des Bauverein Halle & Leuna eG in 2007, und auch das Surfen via TV-Kabel ermöglicht. Seit Ende 2010 bieten sowohl PrimaCom als auch TeleColumbus in Halle Internetzugänge mit bis zu 120 bzw. 100 MBit/s an.

Ob Sie an Ihrer Adresse auch Internet und Telefon über den Kabelanschluss nutzen können, erfahen Sie durch eine Verfügbarkeitsabfrage auf der Internetseite des Kabelanbieters. Dort können Sie bequem online Ihren Kabelanschluss beantragen oder erweitern und erhalten häufig noch einen Online-Rabatt.

Anzeige


PrimaCom AG
An der Ochsenwiese 3
55124 Mainz
» Hier geht's zur Internetseite von Primacom

www.telecolumbus.de
Tele Columbus GmbH
Peiner Str. 8
30519 Hannover
» Hier geht's zur Internetseite von Tele Columbus


DTK-Deutsche Telekabel GmbH
Stromstraße 1
10555 Berlin
» Hier geht's zur Internetseite der DTK