Kabelconnect » Neuer Kabelreceiver C-HD 802 von Triax

Neuer Kabelreceiver C-HD 802 von Triax

c-hd802_pr

© Triax GmbH

Nur fliegen kann er nicht, der neu Kabelreceiver C-HD 802 von Triax, ansonsten verblüfft das 28 x 6 x 24 cm große Gerät mit der geballten Ladung modernster Technik – und das alles zu einem fairen Preis! Neben klassischem Digitalfernsehen können selbstverständlich auch HD Programme empfangen werden. Für die besondere Bildqualität sorgt der HDMI-Ausgang, der besonders auf moderne Flachbildfernseher ausgelegt ist, mit einer Bildauflösung von 576p, 720p und 1080i. 

Mit der CI-Schnittstelle und dem integrierten Cornax-Kartenleser lassen sich auch verschlüsselte Sender ohne Zusatzgeräte wiedergeben. Zudem kann der Triax Receiver durch die USB-2.0-Schnittstelle kinderleicht mit einer externen Festplatte verbunden und so zu einem vollwertigen HDTV-Videorecorder umfunktioniert werden, komfortabel programmierbar dank elektronischem Programmführer. Zeitversetztes Fernsehen ist ebenfalls möglich, mit der Time-Shift-Funktion kann das Fernsehprogramm somit auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Auch der Timer erlaubt individuellen Fernsehgenuss, denn mit seiner Hilfe lassen sich bis zu acht Sendungen im Voraus für die anschließende Aufnahme auf der angeschlossenen Festplatte programmieren.

Videotextangebote verschiedener Sender sind auch dann mit dem Teletext-Decoder des C-HD 802 abrufbar, wenn das angeschlossene Fernsehgerät diese Funktion nicht unterstützt. Der koaxiale AC-3-Ausgang zum Anschluss an ein Surround-System, sowie YUV-Komponenten-Ausgang, Scart- und zwei F-Buchsen runden diesen Receiver gekonnt ab. Neben minimalem Stromverbrauch von unter einem Watt, hat sich Triax nicht nur Gedanken beim Stromsparen, sondern auch zum Jugendschutz gemacht. Bevorzugte Sender können daher ganz einfach in acht Favoritenlisten eingegeben werden und lassen sich nur mit entsprechendem PIN-Code für die geeigneten Zuschauer frei schalten.

Gib deinen Kommentar ab

You must be logged in to post a comment.