Maßgeschneiderte Mobilfunkoptionen gibt es ab sofort auch bei EWE Tel. Dabei wird der Telefonanbieter seinem Motto gerecht, denn die Tarfiwahl gestaltet sich so einfach, wie sie aussieht. Schon für einen Grundpreis von 6 Euro im Monat ist für Kunden, die bereits einen Festnetz-, DSL- oder LWL-Anschluss des Anbieters  haben der Basistarif die günstigste Einstiegsvariante in das umfangreiche mobile Tarifangebot. Darin enthalten ist zudem eine 5 Euro-Gutschrift, die für eine Option nach Wunsch eingelöst werden kann – zum Beispiel für die Tarifoption „Festnetz-Flat“, bei der alle Gespräche ins deutsche Festnetz schon enthalten sind. Den ganzen Beitrag lesen…

Entertainment und Telekommunikation aus einer Hand gibt es ab sofort beim Kabelnetzbetreiber Kabel BW. Nachdem das Unternehmen schon im Sommer 2010 mit seinen neuen Laptop-Tarifen in die mobile Kommunikation eingestiegen ist, folgt nun der Sprung in die Sparte Mobilfunk. Die hierfür benötigten Netzkapazitäten stammen dabei von Telefonica O2 Germany, die es dem Kabelnetzbetreiber ermöglichen, attraktive Mobilfunk-Optionen anzubieten. Den ganzen Beitrag lesen…

Besonders zur Weihnachtszeit werden sehr viele Einkäufe über das Internet getätigt und Betrüger nutzen diese Gelegenheit aus, um ihr Konto zu füllen. Denn wer nicht aufpasst steht schnell vor einem leer geräumten Konto oder muss Warenlieferungen bezahlen, die er niemals bestellt hat. Wie man sich effektiv vor solchen Gefahren schützen kann, zeigt das kostenfreie Sicherheitscenter von Kabel Deutschland. Unter www.kabelsicherheit.de findet man sehr viele gratis Anwendungen, die dabei behilflich sind den Computer von Viren zu befreien und vor allem ihn vor Viren-Befall zu schützen. Den ganzen Beitrag lesen…

Wer heute noch über analoge Übertragungs-Geräte verfügt, den dürften die gesetzlichen Vorgaben alles andere als kalt lassen. Immer dürftiger wird das Angebot an analogen Programmen. Schon zwei analoge Kanäle (S04 und S05) werden von Gesetzes wegen zum 31. Dezember 2010 abgeschaltet und stehen dann ausschließlich dem Flugfunk zur Verfügung. Den ganzen Beitrag lesen…

Bereits seit den 90er Jahren ist Deutschlands größter, unabhängiger Kabelnetzbetreiber Tele Columbus in Dresden aktiv. Durch die Vereinbarung mit der GAGFAH Gruppe, dem führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland, wurden bislang 20.000 Haushalte über Tele Columbus mit einem Kabelanschluss versorgt. Mit dem massiven Ausbau dieser Vereinbarung kommen nun alle 40.000 der GAGFAH Gruppe angehörenden Haushalte in Dresden in den Genuss der Tele Columbus Versorgung im Kabelbereich. Zusätzlich profitieren auch 10.000 Haushalte in Berlin, Erfurt und Zwickau von dem neuen Vertrag der beiden Unternehmen. Den ganzen Beitrag lesen…

Seit dem 1.09.2010 können sich alle Fernsehbesitzer aus Baden-Württemberg über das umfangreiche Pay-TV-Angebot „Mein TV“ von Kabel BW freuen. Das Angebot „Mein TV Komplett“ beinhaltet 49 digitale TV-Sender und richtet sich an Kunden mit großen Ansprüchen an die Sendervielfalt. Außerdem ist es möglich Genre-Pakete zu bestellen und somit Geld zu sparen. Den ganzen Beitrag lesen…

Deutschlands größter unabhängiger Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und die CAWG eG (Chemnitzer Allgemeine Wohnungsbaugenossenschaft), haben die Erweiterung des Fernsehangebots in Chemnitz von Rund 7300 Haushalten vereinbart. Durch diesen neuen Vertrag werden alle Haushalte mit einem digitalen „Basispaket“ ausgestattet, dass über 40 Privatsender und zudem 5 HDTV-Angebote beinhaltet. Neben den HDTV Angeboten von RTL und ProSiebenSat.1 erlaubt das Basispaket auch den Empfang von Hörfunk über das Tele Columbus Netz. Die Triple-Play Lösung von Tele Columbus ermöglicht zudem eine schnelle Internet-Verbindung. Es sollen ab dem kommenden Frühjahr 2011 Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s möglich sein. Den ganzen Beitrag lesen…

Am 27. Juli 2010 hat der TÜV Rheinland die Ergebnisse einer repräsentativen Befragen veröffentlicht. Demnach erhält der Kabelnetzbetreiber Unitymedia die Gesamtnote „gut“ und gehört damit zu den Anbietern mit den zufriedensten Kunden. Im Juni und Juli diesen Jahres wurden 1000 Kunden von Unitymedia telefonisch befragt. Sie sollten die Zuverlässigkeit, Kompetenz und Freundlichkeit der Kundebetreuung bewerten. 82% sind mit der Service-Hotline „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“. Den ganzen Beitrag lesen…

Es wird dringend Zeit, dass im Fürstentum Liechtenstein an der Kommunikationstechnologie-Schraube gedreht wird. Bis heute hinkt das Fürstentum mit seinen veralteten Kupfernetzen für die Datenübertragung stark hinterher. Im Gegensatz zu Litauen, Schweden oder Korea mutet das kleine Land wie ein Glasfaser-Entwicklungsland an, dabei sind die Voraussetzungen nahezu ideal, denn in Liechtenstein laufen alle Netze vereint über einen Netzbetreiber, den Liechtensteinischen Kraftwerken. Außerdem steckt in dem Land noch jede Menge Potenzial, wenn es um die Informations- und Kommunikationstechnologie geht. Den ganzen Beitrag lesen…

Die Schwarzwaldgemeinde Schiltach wurde im Rahmen der Netzaufrüstung des Kabelbetreibers Kabel BW als letzter „weißer Fleck“ mit dem schnellen Internet erschlossen. Im Einzugsgebiet von Kabel BW kommen damit rund 99 Prozent aller angeschlossenen Haushalten in den Genuss von superschnellen Surfgeschwindigkeiten. Sowohl in den Ballungszentren, als auch in den ländlichen Regionen Baden-Württembergs surfen damit fast 7,7 Millionen Einwohner mit bis zu 100 Mbit/s durch die virtuelle Welt des Internets. Den ganzen Beitrag lesen…